adidas Campus

adidas Campus HQ, Herzogenaurach/Germany

 

die Welt der Champions

Adi Dassler hatte eine Mission. Er wollte jedem Athleten das bestmögliche Produkt für seinen Sport bieten. Nach ersten Versuchen in der mütterlichen Waschküche, gründete er 1924 die „Gebrüder Dassler Schuhfabrik“.  Heute ist adidas der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller und verhilft Spitzensportlern zu Welterfolgen.
Außerordentliche Leistungen bedürfen einer außerordentlichen Ausrüstung. Das gilt für die adidas-Produkte gleichermaßen, wie für die neue Arbeitswelt auf dem adidas Campus World of Sports in Herzogenaurach. In der Tradition des Firmengründers ist das neue Gebäude ein Ort, der die adidas-Mitarbeiter darin unterstützt Bestleistungen zu bringen.
Das dreigeschossige Gebäude, das als eng verknüpfte „work-scape“ über dem Campus zu schweben scheint, ist ein Sinnbild für die Zukunft der Arbeitswelt. Auf drei Etagen sind 24 Abteilungen untergebracht, die flexibel und unkompliziert auf neue Arbeitsabläufe und Mitarbeiterwünsche adaptiert werden können. Darüber hinaus gibt es großzügige Flächen für Besprechungen, sowie Break-Out-Zones, die die Kommunikation und projektbezogene Arbeit in variierenden Teams fördern und unterstützen.
Der Sport bildet die Seele: auch das gilt für den Konzern gleichermaßen wie für das neue Gebäude. Die Seele des Hauses bildet das durchgängige Erdgeschoss, wo sich zahlreiche wettergeschützte Sportflächen und großangelegte Grünflächen befinden. Die umliegende Landschaft setzt sich unter dem Haus fort und schafft einen einzigartigen Ort. Holz, weiße Oberflächen und prägnante Farben zur Orientierung, tragen im Innenraum dazu bei, dass die Mitarbeiter sich in der adidas World of Sports wie zu Hause fühlen.
 
authors:
type/year:
images:
ingenhoven architects
3rd prize intern. comp. 2014
ingenhoven architects

 

for the champions

Adi Dassler had a mission. He wanted to offer every athlete the best possible product for his sport. After first attempts in his mother's laundry room, he founded the "Gebrüder Dassler Schuhfabrik" in 1924.  Today, adidas is the world's second largest sporting goods manufacturer, helping top athletes achieve global success. 
Extraordinary performance requires extraordinary equipment. This applies to adidas products as well as to the new world of work at the adidas Campus World of Sports in Herzogenaurach. In the tradition of the company's founder, the new building is a place that helps adidas employees to perform at their best. 
 
The three-storey building, which appears to float above the campus as a tightly knit workcape, is a symbol of the future of the world of work. On three floors, 24 departments are accommodated, which can be flexibly and easily adapted to new work processes and employee wishes. In addition, there are spacious areas for meetings and break-out zones, which promote and support communication and project-related work in varying teams.
 
Sport is the soul: this also applies to both the Group and the new building. The soul of the building is formed by the continuous ground floor, where numerous weather-protected sports areas and large green areas are located. The surrounding landscape continues under the building and creates a unique location. Wood, white surfaces and striking colours for orientation help employees to feel at home in the adidas World of Sports.
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black LinkedIn Icon

Ben

Dieckmann

architects

BDA

architecture Architektur

interior interiordesign

productdesign design

Meerbusch

Düsseldorf

 

© 2019 by Ben Dieckmann architects BDA