IWES Kassel

Fraunhofer Institute IWES Kassel/Germany
 
authors:
type/year:
images:

 

angewandte Forschung

ingenhoven architects
2014, 1st prize intern. comp.
ingenhoven architects
Alexander Schmitz
Das Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) forscht unter anderem zur Integration erneuerbarer Energien in Versorgungsstrukturen. Dass das neue Institutsgebäude in Kassel ein zukunftsweisendes Energiekonzept aufweisen würde, stand daher außer Frage.
Das fertige Konzept zielt auf die Minimierung des Energiebedarfs ab. Dabei stehen fünf Hauptthemen im Fokus: optimaler sommerlicher und winterlicher Wärmeschutz, gutes Tageslichtangebot, hohe Behaglichkeit durch Strahlungsheizung / -kühlung, ein innovatives Lüftungskonzept und erneuerbare Energieerzeugung durch Photovoltaikanlagen.
Mit dem neuen Institutsgebäude, bestehend aus einem zweigeschossigen Technikum und einem dreigeschossigen Bürogebäude, entsteht ein Ort von hoher Räumlichkeit und identitätsstiftender Qualität. Die hohe Aufenthaltsqualität im Innen- und Außenraum fördert die spontane, informelle Kommunikation unter den Mitarbeitern.
Besonders die gläserne Leitwarte zieht die Blicke auf sich. Sie ist als exponierter Logenplatz prägnant auf der südöstlichen Dachkante positioniert und kann als „Herzstück“ des neuen Instituts bezeichnet werden.
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black LinkedIn Icon

Ben

Dieckmann

architects

BDA

architecture Architektur

interior interiordesign

productdesign design

Meerbusch

Düsseldorf

 

© 2020 by Ben Dieckmann architects BDA