Denkmal, Villa Caviciana

land art, Grotte di Castro/Italy
 
type/year:
images:
2015-
Alexander Schmitz

 

Ort der Erinnerung

Auf dem Grundstück eines Landguts in Mittelitalien soll mit einer in den Hügel gebauten Grabkammer die kulturelle Geschichte der Region erzählt werden. Die Etrusker, ein antikes Volk des nördlichen Mittelitaliens, prägten im 1. Jahrhundert v. Chr. entscheidend die kulturelle und landschaftliche Entwicklung um den Lago di Bolsena.
Ihre Kultur ist vor allem durch charakteristische Friedhöfe und Grabstätten bekannt. Umgeben von Olivenbäumen und in den Hang hinein gebaut, orientiert sich das Design der Grabkammer an der architektonischen Sprache der traditionellen etruskischen Gräber und macht es gleichzeitig auch als Kapelle nutzbar.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black LinkedIn Icon

Ben

Dieckmann

architects

BDA

architecture Architektur

interior interiordesign

productdesign design

Meerbusch

Düsseldorf

 

© 2020 by Ben Dieckmann architects BDA