Rocaille

Düsseldorf/Germany
 
type/year:
images:
 
2016
Ben Dieckmann

 

Der Teufel im Detail

Das Rocaille wurde als neues Düsseldorfer Szenelokal designt, geplant und umgesetzt. Der Zusammenschluss zweier früherer Geschäftsräume ermöglicht die Kombination aus Gastronomie und Backstube. Leitgedanke des Gastronomiekonzeptes ist die französische Küche und die Freude am Leben und gutem Essen. 

Bei der Innenausstattung dominiert vor allem Holz in Kombination mit den Farben Schwarz und Gold. Die Einrichtung ist bewusst zurückhaltend und klassisch und entspricht damit der Philosophie des Hauses: „vom Einfachen das Beste“.

Die Einzigartigkeit des „Rocailles“ zeigt sich vor allem im Detail. Die Heavy-Metal Liebe der Inhaber findet Ausdruck in einem eigens angefertigten Mosaik-Boden mit Totenköpfen und einem übergroßen Acrylgemälde. Das Bild des Künstlers Marius Comanns zeigt bekannte Persönlichkeiten aus Kunst Schauspiel und Musik, die alle für einen überschwänglichen Lebensstil bekannt sind.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black LinkedIn Icon

Ben

Dieckmann

architects

BDA

architecture Architektur

interior interiordesign

productdesign design

Meerbusch

Düsseldorf

 

© 2020 by Ben Dieckmann architects BDA