B14 Wohnhaus

Düsseldorf/Germany
 
type/year:
images:

 

wachgeküsst

 
2016-2018
Ben Dieckmann

Großzügige Raumzuschnitte, hohe Geschossdecken und opulente Stuckaturen machen Gründerzeithäuser heute besonders begehrt. Zur Erhaltung dieser besonderen Bausubstanz wird daher oft eine Kernsanierung vorgenommen.

Das Gründerzeithaus in Düsseldorf-Pempelfort ist ein Wohn- und Bürogebäude. Drei der fünf Wohneinheiten wurden aufwendig saniert und erweitert. Auch die straßenseitigen Fassaden und der in die Jahre gekommene Stuck erforderten eine kleinteilige und aufwendige Überarbeitung und Wiederherstellung.

Die Sockelzone der Außenfassade und der Treppen- und Flurbereich besaßen aufgrund etlicher baulicher Veränderungen in den sechziger Jahren keine Stuckaturen mehr.

Zur Aufwertung des Bestandes wurden außerdem einige Nutzungs- und Grundrissveränderungen vorgenommen. Im dritten und vierten Obergeschoss entstand durch die Zusammenlegung zweier Wohnungen eine große, zeitgemäße Maisonettewohnung.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black LinkedIn Icon

Ben

Dieckmann

architects

BDA

architecture Architektur

interior interiordesign

productdesign design

Meerbusch

Düsseldorf

 

© 2020 by Ben Dieckmann architects BDA